Wenn die Briten die EU verlassen, dann gehen wir eben zu den Briten…

Was für ein Theater mit den Briten… Uns lässt das kalt – im Gegenteil, denn die Briten sind halt auch echte BAD ONES. Zumindest Teile des Eishockey Nachwuchses von der Insel werden ab jetzt von uns eingekleidet.
BAD ONE ist neuer Partner der „Best of British Icehockey Camps“ und stattet im ersten Jahr mehrere Nachwuchs Camps auf der Insel mit über 550 Jugendlichen Eishockey Cracks aus.
Wir sind stolz, daß wir gefragt wurden und die Chance bekommen uns International zu beweisen.
It still feels so good to be BAD!

Mit BAD ONE zu den Olympischen Spielen 2018

Wie erfolgreich BAD ONE Teams in unseren Jerseys urplötzlich spielen, sehen wir von Woche zu Woche wieder bei all unseren Partnerteams.
Seit kurzem zählt dazu auch Para Eishockey Nationalmannschaft. General Manager Ian Wood besuchte heute unser Headquarter und holte die neuen Jerseys für sein Team bei uns ab. In genau diesen Trikots startet das Team in der nächsten Woche zur anstehenden Weltmeisterschaft in Pyeongchang mit dem Ziel der direkten Qualifikation für die Paralympischen Spiele 2018!
Das wird in dem Outfit schon klappen.